Silicon Valley war gestern. Willkommen in Lutzhorn.

So manche große Idee wurde in einer Garage geboren. Das ist nicht unbedingt ein Zufall, denn um aufgeschlossen für das Neue sein zu können, sollte man nicht mit dem Alten sein Geld verdienen. So kam es, dass wir im beschaulichen Lutzhorn die Server-Technologie entwickelten, die nun den Markt auf den Kopf stellt. Losstech entwickelt und produziert heute höchst innovative IT, die in diesem Preissegment die Messlatte fast in jeder Hinsicht deutlich höher gelegt hat.

Auf einem ausgebauten Gutshof nördlich von Hamburg befindet sich der Firmenhauptsitz. In seiner „ländlichen Innovationsschmiede“, wie Geschäftsführer Boris Hajek sein Unternehmen liebevoll beschreibt, wird IT-Hardware in (nord)deutscher Einzelfertigung produziert. Mit ihrer Neuentwicklung - dem sanXaler® - hat es die losstech GmbH als erster deutscher Hersteller hyperkonvergenter IT-Lösungen geschafft, eine hochinnovative, kompakte und effiziente Server-Lösung zu entwickeln, die den rasant steigenden Herausforderungen der digitalen Welt gewachsen ist.

Der sanXaler® eröffnet besonders Startups und dem Mittelstand den exklusiven Einstieg in eine sparsame, flexible, schnellere und vor allem innovative High-Performance IT-Komplettlösung. Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der sanXaler®-Serie ermöglicht es zudem, Wettbewerbsnachteile gegenüber Konzernen mit größeren IT-Budgets auszugleichen.